Gewerbeanlage im Reusstal

Das auf dem Gewerbegebiet „Stüdler“ in Ottenbach von W.R. 1965 erarbeitete Gesamtkonzept für die Firma Ramseier Schreinerei und Metallbau konnte aus investitionsökonomischen Gründen nicht realisiert werden. Man entschied sich für ein stufenweises Vorgehen. Zwischen 1965 und 1991 sind drei Betriebsgebäude entstanden. In einer 2017 erstellten, finalen Erschliessungs- und Parzellierungsstudie wurde östlich und westlich der bestehenden Gebäuden ein Parzellenstreifen definiert. Östlich entsteht derzeit der Werkhof für die Gemeinde Ottenbach. Auf der westlichen Parzelle soll für die Ritschard Immo AG mit einem letzten Baustein das Gewerbeensemble vervollständigt werden.

Die Anforderungen sind vielfältig. Es soll für die Gewerbezweige Sanitär / Heizung, Spenglerei / Kabelbau flexibel nutzbaren Raum geschaffen werden. Dies wird mit einer offenen, dreiteiligen Halle in Holzkonstruktion mit Mezzanin und integrierten Büros, Aufenthaltsraum, Garderoben etc. erreicht. Hohe ästhetische Anforderungen werden an das Gebäude gestellt durch die Nachbarschaft zur Landwirtschaftszone und die unmittelbare Nähe des Naturschutzgebiets von nationaler Bedeutung entlang der Reuss. Aus der Tragstruktur wird ein Fassadenkonzept abgeleitet mit zwei Hautelementen: Die vertikal gegliederte Metallfassade umfasst den Rücken des Gebäudes gegen die bestehenden Bauten. Zur offenen Landschaft und das Naturschutzgebiet hin wird eine ruhige, horizontal strukturierte Fassade mit Naturholzlamellen im Werkstattteil und Metallelementen beim Infrastrukturteil etabliert. Diese beiden Materialien verschränken sich am Übergang der unterschiedlich genutzten Gebäudeteilen auf spielerische Weise.

Bauherrschaft: Ritschard Immo AG
Auftragsart: Direktauftrag, 2017, Fertigstellung 2020
Zusammenarbeit mit Roth Architektinnen SIA
Kostenplanung: René J. Bächler, Bauberatung

Die prominentne Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zum Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung verlangt für die Gewerbeanlage eine sorgfältige architektonische Gestaltung